MINI Cooper S E Countryman ALL4.

Der neue Plug-In-Hybridantrieb macht es möglich: Elektrisch zur Arbeit und am Wochenende raus aufs Land. Bei einer Elektro-Reichweite von bis zu 42 km und einer Gesamtreichseite von bis zu 500 km erreichen Sie mit Ihrem MINI Cooper S E Countryman ALL4 jedes Ziel. Fast so schön wie die 6.8 Sekunden die er braucht, um 100 km/h zu erreichen. Nachhaltiges Fahren macht jetzt auch Spass.

Der MINI Cooper S E Countryman ALL4 wird von einer hochmodernen Lithium-Ionen-Batterie mit Energie versorgt. Ein hoch entwickeltes Kühlsystem hält sie stets auf der richtigen Betriebstemperatur und optimiert so Leistung und Lebensdauer. Die Batterie können Sie an einer normalen 230-Volt-Haushaltssteckdose oder über eine spezielle Autoladestation aufladen. Der Ladeanschluss befindet sich hinter einer Klappe am Side Scuttler vorne links. Ein LED-Ring um den Anschluss zeigt den Ladestatus an.

Nicht weniger faszinierend gestaltet sich das präzise gesteuerte Zusammenwirken zwischen dem Elektro- und dem Verbrennungsmotor des MINI Cooper S E Countryman ALL4. Der 65 kW/88 PS starke Elektromotor leitet seine Kraft über ein Eingang-Getriebe an die Hinterachse, während ein Dreizylinder-Ottomotor, der 100 kW/136 PS leistet und mit einem 6-Gang Steptronic Getriebe verbunden ist, die Vorderräder antreibt. Aus dieser Kombination resultiert ein elektrifizierter Allradantrieb, der jederzeit für eine optimale Relation aus Fahrspaß und Effizienz sorgt. Der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch des MINI Cooper S E Countryman ALL4 beträgt 2,1 Liter je 100 Kilometer, sein CO2-Wert beläuft sich auf 49 Gramm pro Kilometer.

Bestellung der ausführlichen Dokumentation.